Anleitungen

Anleitung alten VW/Seat/Skoda-Schlüssel auf Golf 7 VII, Leon 5F, Superb 3V Look  umbauen. 

Umbaukit von VAG Klapp-Schlüssel Generation: 
VW Polo 6N2 9N, EOS,  Golf 4 IV, Golf V 5, Passat 3B, Bora, New Beetle, ... 
SEAT Alhambra 7V, Altea 5P, Cordoba 6L,  Ibiza IV,  Leon 1M 1P, Tolede 2/3,....
SKODA Fabia 1, Superb I, Octavia I,II...
auf das Golf 7 Klappschlüssel Design.

Golf 4/5 Schlüssel auf Golf 7 Design umbauen

Hier der Umbau am Beispiel eines Skoda Octavia 2-Tasten Klappschlüssel von 2004:

Zuerst den alten Schlüssel zerlegen.



Dabei wie folgt vorgehen:



Das Ober- und Unterteil (Teil mit den Tasten und mit dem Bart) des Schlüssels ist nur gesteckt.

Man kann dies einfach mit einem flachen Gegenstand trennen.



Also vorgehen, wie bei einem Batteriewechsel.



Platine und Batterie herausnehmen. Diese werden für das neue Gehäuse benötigt.
Alten Schlüssel öffnen
Alten Schlüssel öffnen
Alten Schlüssel öffnen



Auch den Teil mit dem Klappmechanismus muss man zerlegen., da sich darin der Transponder der Wegfahrsperre befindet.

Unter  dem Emblem auf der Rückseite befidet sich normalerweise eine Schraube. Emblem entferen und Schraube herausdrehen.



Dann kann man auch die Gehäusehälften  vom Schlüsselunterteil mit dem Transponder trennen.


Nehmen Sie nun den Transpoder aus dem alten Gehäuse.
Dabei sehr vorsichtig vorgehen, bricht ein Stück ab, so ist dieser meist defekt.

Hin und wieder sind die Transponder ins Gehäuse  geklebt. Dann umso vorsichtiger vorgehen und zuerst den Klebstoff mit einem Lösungsmittel aufweichen. Danach den Transponder vorsichtig z.B. mit einem kleinen Teppichmesser herausschneiden. 
Alten Schlüssel öffnen

Transponder entfernen



Transponder entfernen
Hat man alle Komponeten vom alten Schlüssel, dann das neue Schlüsselgehäuse zerlegen.

Dazu, wie auf den Fotos zu sehen, die hintere Klappe heraushebeln.


Dann die Schrauben entfernen.


Schlüssel öffnen
Schlüssel öffnen
Schlüssel öffnen
Nun die Batterie mit + hinten in die Klappe vom neuen Gehäuse geben.

Dann die Platine darauf setzen.

Die Platine muss oben eingehakt werden und gut und fach aufliegen, sonst ist nach dem Zusammenbau immer eine Taste gedrückt. 

Die Schraube sollte unten ganz hinein gedreht werden, dann sitzt die Platine korrekt.



Batterie ins neue Gehäuse geben
Platine befestigen
Den Transponder möglichst weit vorne einsetzen, dann ist er nahe beim Zündschloss wo sich die Ringantenne für den Transponder befindet. Nach Bedarf den Transponder mit einem kleinen Stück Klebeband befestigen, damit er nicht verrutschen kann. Transponder vorne einsetzen
Die Feder für den Kappmechnismus benötigt eine Vorspannung. Dazu die Gehäusehälfte ca. 1,5 Umdrehungen gegen den Uhrzeigersinn drehen, so dass die Feder gespannt wird. Ansonsten klappt der Schlüssel danach nicht automatisch aus.

Nach den beiden Umdrehungen die Schlüsselhälften einfach zusammendrücken und dann wieder die Schraube hineindrehen.
Klappmechanismus vorspannen
Nun kann  das Gehäuse wieder komplett zusammenbebaut werden.

Entweder man lässt den neuen Schlüsselbart bei einem Schlüsseldienst fräsen und man verwendet den alten weiter.

Der alte Schlüsselbart ist am Klappmechanismus mit einem Hohlstift befestigt. Diesen muss man heraus schlagen. Dazu aber nichts spitzes nehmen, da man den Hohlsplint sonst nur spreizt.

Beim neuen Gehäuse ist der Schlüsselbart geschraubt.

 

Hohlsplint

Klappmechanismus vorspannen

Den Deckel auf der Rückseite nicht von oben ins Gehäuse drücken. Das klappt meist nicht.





Seitlich in der Führung vom Schlüsselbart zudrücken, dann ist der Deckel oben und unten exakt bündig (als Werkzeug eignet sich am besten ein 2. Schlüsselbart oder ein breiter flacher Schraubendreher).

So rastet es vollständig ein.
xSchlüsselgehäuse innen zudrücken
Schlüsselgehäuse innen zudrücken





Funktioniert sowohl mit 2 oder 3 Tasten-Schlüssel.
Diese eignen sich allerdings nur für Golf 4 IV und Golf 5 V Schlüssel, für die Golf 6 VI Schlüssel (LED weiter vorne) wird ein anderer Umbausatz benötigt (derzeit noch nicht verfügbar).

Ältere Modelle: Es ist auch möglich, die erste Klappschlüsselgeneration (ohne den Chrombügel als Schlüsselring) umzubauen. Hier muss man aber eventuell die Noppen unter den Tasten ein wenig kürzen und wenn 2 CR1620 Knopfzellen im Schlüssel verbaut sind, müssen diese durch eine CR2032 Batterie ersetzt werden.

Wichtig: Nicht den Transponder vergessen, sonst springt das Fahrzeug nicht an.


Die Umbausätze für VW, Seat und Skoda Schlüssel können Sie bei eBay oder direkt hier erwerben.





Methoden zum anlernen vom Schlüssel für:
VW, Skoda, Seat, Ford Galaxy

Art1
(1) Fahrertür manuell aufschließen
(2) Anschließend zweimal den Schlüssel Richtung "Auf" schließen
(3) Nun die Schließ- Taste am Schlüssel halten und 3mal öffnen drücken
- Schließ- Taste loslassen
(4) 1 Minute warten
(5) Probieren ob es funktioniert

Art2
(1) Mit dem Ersatzschlüssel Zündung einschalten
(2) Fahrertür schließen
(3) Mit dem anzulernenden Schlüssel Fahrertür mechanisch verriegeln und in dieser Position halten
(4) Drei Mal auf den Vierregelungsknopf drücken
(5) Schlüssel aus dem Schloss nehmen und nach 5 Sekunden Entriegelungsknopf drücken
(6) Zwei Minuten warten und ausprobieren

Art3
(1) Vor Beginn mit dem Ersatzschlüssel Zündung einschalten.
(2) Die Öffnungstaste oder Schließtaste des Funkschlüssels ca. eine Sekunde lang drücken.
(3) Das Fahrzeug nun mit dem Funkschlüssel mechanisch auf-oder abschließen (nur einmal)
(4) Codierung abgeschlossen

Art4
(1) Vor Beginn mit dem Ersatzschlüssel Zündung einschalten.
(2) Das Fahrzeug nun mit dem Funkschlüssel am Türschloss verriegeln
(3) Eine Taste am Schlüssel drücken
(4) Nach einer Sekunde wieder eine Taste drücken
(5) Codierung abgeschlossen


Audi-Schlüssel siehe hier.